Donnerstag, 16. Juni 2016

Am 02. Juni 2016 trat der von Bundesministerin Andrea Nahles berufene Wissenschaftliche Beirat des Fördernetzwerks Interdisziplinäre Sozialpolitikforschung des BMAS (FIS) zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Dazu die Pressemitteilung des BMAS: Wissenschaftlicher Beirat einberufen (14.06.2016)
»Mit dem Aufbau des Fördernetzwerks Interdisziplinäre Sozialpolitikforschung (FIS) will das Bundesministerium für Arbeit und Soziales einen Beitrag zur Stärkung von Forschung und Lehre im Bereich der Sozialpolitik in Deutschland leisten. Zu diesem Zweck veröffentlichte das BMAS am 10. Mai die Förderrichtlinie zur "Förderung der Forschung und Lehre im Bereich der Sozialpolitik". Auf dieser Basis werden in den kommenden Wochen verschiedene Förderbekanntmachungen veröffentlicht werden, um durch Förderinstrumente und Dialogformate die Position und Sichtbarkeit der Sozialpolitikforschung in den relevanten Disziplinen Soziologie, Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre, Rechtswissenschaft, Geschichtswissenschaft und Sozialethik zu stärken.
Ein wichtiges Element dieser Strategie ist der wissenschaftliche Beirat, der das BMAS sowohl bei der Ausgestaltung der Fördermaßnahmen sowie bei der Bewilligung von Förderanträgen unabhängig berät.«