Mittwoch, 11. Mai 2016

Interviewpartner in der Sendung "Großer Wurf oder glattes Aus: Das geplante Gesetz gegen Missbrauch bei Leiharbeit und Werkverträgen" (SWR 1) am 11.05.2016
» Audio-Datei
Der Kampf gegen Missbrauch bei der Leiharbeit und bei Werkverträgen steht im Koalitionsvertrag von Union und SPD. Der entsprechende Gesetzentwurf lag bisher allerdings auf Eis, blockiert von der CSU. Gestern haben sich nun endlich die Spitzen der drei Parteien geeinigt: Das Gesetz kommt. Die Frage lautet: In welcher Form - und ist das nun der große Wurf? Wir stellen sie dem Sozialwissenschaftler Prof. Stefan Sell von der Hochschule Koblenz. Unsere Berlin-Korrespondentin erklärt zuvor, worauf genau sich CDU, CSU und SPD verständigt haben und wir hören natürlich auch, was Gewerkschaften, Arbeitnehmer und Metallarbeiter in Neckarsulm dazu sagen.