Donnerstag, 30. April 2015

Das Kreuz mit der Praxis vor Ort und dem Nicht-Lernen aus vergangenen Desastern. Flüchtlingsunterkünfte und ihr "Sicherheitspersonal".
» mehr
Studiogast zum Schwerpunktthema „Wie ernst ist der Fachkräftemangel im Land?“ des Politikmagazins „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ (SWR-Fernsehen) am 30.04.2015, 20:15 Uhr – 21:00 Uhr
» Video


Interviewpartner im Beitrag "Umstrittener Mindestlohn: Ist die Aufregung um Bürokratie gerechtfertigt?" des Politikmagazins "Zur Sache Baden-Württemberg!" (SWR-Fernsehen) am 30.04.2015
Interview zum Thema "Vorausblick auf den ersten Mai - was sind die neuen Themen der Gewerkschaften?" in der Wirtschaftssendung "Wirtschaft und Gesellschaft" (Deutschlandfunk) am 30.04.2015
» Audio-Datei

Dienstag, 28. April 2015

Leider erwartbare Folgeschäden des schnellen Konsums der neuen Bevölkerungsvorausberechnung des Statistischen Bundesamtes: "Nur die Rente mit 74 kann Deutschland noch helfen".
» mehr

Montag, 27. April 2015

Ärztemangel und Ärzteimport: Immer mehr und doch zu wenig. Und dann das Kreuz mit der deutschen Sprache.
» mehr
Zugeschaltetes Interview zu Thema "Ist Deutschland ein Streikland geworden?" in der Nachrichtensendung "Landesschau aktuell Rheinland-Pfalz" (SWR-Fernsehen) am 27.04.2015, 19:30 - 20:00 Uhr
» Beitrag vor dem Interview
» Interview

Sonntag, 26. April 2015

Zwischen Unausweichlichkeit und Glasperlenspiel: Vorhersagen der demografischen Entwicklung im Spannungsfeld von Notwendigkeit und scheinbarer Gewissheit.
» mehr

Samstag, 25. April 2015

Teilkasko-Dilemmata: Die Pflege zwischen steigenden Heimkosten und Eltern, die ihre Kinder brauchen bzw. die von den Sozialämtern gebraucht werden.
» mehr
25.04.2015, Neuwied

"Die Arbeit der Zukunft gestalten wir!"

Vortrag beim Empfang des Oberbürgermeisters der Stadt Neuwied zum Tag der Arbeit in der ehemaligen Mennonitenkirche in Neuwied

Freitag, 24. April 2015

24.04.2015, Speyer

„Die duale Berufsausbildung im „Sandwich-Dilemma“. Herausforderungen und Perspektiven für das Handwerk“

Vortrag auf der Jahrestagung des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnik Hessen/Rheinland-Pfalz (FEHR)

Donnerstag, 23. April 2015

Aus der Hauptstadt. Der Hauptstadt der Wohnungsnot. Von Jobcentern, die Gentrifizierung fördern und von einer "Ökonomisierung des Hilfesystems".
» mehr
23.04.2015, Speyer

MehrWertSchöpfung. Die Freie Wohlfahrtspflege als Wirtschaftsfaktor in Rheinland-Pfalz

Vortrag auf der Vollversammlung des Gesamtausschusses der Mitarbeitervertretungen von Einrichtungen des Diakonischen Werks Pfalz

Mittwoch, 22. April 2015

(Schein-)Welten des gesetzlichen Mindestlohns nach seiner Geburt.
» mehr
Studiogast in der Sendung „Pro & Contra“ (SWR-Fernsehen) zum Thema „Rente mit 70. Droht ein Verteilungskampf zwischen Jung und Alt?“ am 22.04.2015, 22:00 – 22:45 Uhr
» Video

»Die Traditionssendung Pro & Contra geht in die nächste Runde: Am 22. April greift Moderatorin Birgitta Weber das Thema "Rente mit 70" auf. Fakt ist: In Deutschland gibt es immer mehr alte und immer weniger junge Menschen. Laut Demografiebericht der Bundesregierung wird bereits 2030 fast jeder dritte Deutsche älter als 65 Jahre sein. Zudem schrumpfe der Anteil der Bevölkerung im Alter von 20 bis 64 Jahren ab diesem Jahr spürbar. Droht uns nun ein Kampf der Generationen?«

Zum Thema "Rente mit 70" siehe auch meinen Blog-Beitrag Was für ein Jahresanfangsdurcheinander: Die Rente mit 70 (plus?), ein Nicht-Problem und die Realität des (Nicht-)Möglichen vom 03.01.2015.

Montag, 20. April 2015

Die Katze aus dem Sack lassen. Unionspolitiker fordern eine explizite Verankerung des Streikverbots für kleine Gewerkschaften und in der "Daseinsvorsorge" Einschränkungen des Streikrechts für alle.
» mehr

Sonntag, 19. April 2015

Wird die "Vertafelung" unserer Gesellschaft durch eine unaufhaltsame Effizienzsteigerung auf Seiten der Lieferanten erledigt?
» mehr

Samstag, 18. April 2015

Berlin, 18.04.2015

Laufende Geldleistungen in der öffentlich geförderten Kindertagespflege. Ergebnisse einer Follow up-Studie 2015

Vortrag auf der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes für Kindertagespflege

Donnerstag, 16. April 2015

Interviewpartner im Beitrag „Lohndumping im Einzelhandel“ des Politikmagazins „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ (SWR-Fernsehen) am 16.04.2015
» Video
Sie beginnen ihren Job um fünf Uhr, bereiten den Laden vor bis zu Öffnung um acht Uhr und dann müssen sie weitere zehn bis zwölf Stunden im Markt verbringen, ehe die Schicht wieder vorbei ist. So beschreiben mehrere Beschäftigte der Discounterkette Norma ihren Arbeitsalltag.
Bis zu 70 Stunden verbringen sie so pro Woche im Markt, bezahlt werden aber nur 45. Die Mitarbeiter ertragen es, weil sie am Arbeitsmarkt kaum eine Alternative haben, sagen sie. Und die Dienstleistungs-Gewerkschaft ver.di scheint machtlos.
Die Beschäftigten im Einzelhandel sind kaum organisiert, Einflussmöglichkeiten gibt es wenig. Längst sind nicht mehr nur Discountermitarbeiter von solchen Arbeitsbedingungen betroffen. Die Tricks der Lebensmittelkonzerne in Rheinland-Pfalz, Lohndumping zu betreiben, nehmen nach Meinung der Gewerkschaft immer dreistere Formen an. Teilweise werden sogar Läden geschlossen und nach einem Jahr erst wieder geöffnet, um die Rechte der Mitarbeiter auszuhebeln.
Die "echten Helden unserer Leistungsgesellschaft" dürfen sich freuen. Alleinerziehende werden steuerlich entlastet. Über ein dann letztendlich doch nur kümmerliches Kümmern.
» mehr

Mittwoch, 15. April 2015

Das Betreuungsgeld und seine juristische Infragestellung: Zur Berichterstattung über die Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht.
» mehr

Dienstag, 14. April 2015

Ach, das Betreuungsgeld. 150 Euro eingeklemmt zwischen dem Bundesverfassungsgericht, den nicht nur bayerischen Inanspruchnehmern, den ostdeutschen Skeptikern und logischen Widersprüchen.
» mehr
Interviewpartner im Beitrag "Betreuungsgeld: Ideologischer Streit geht vor Gericht" (DLF) in der Hintergrund-Sendung am 14.04.2015
» Audio
Interview zum Thema "Betreuungsgeld" (SWRinfo) am 14.04.2015
Interview zum Thema "Das Betreuungsgeld vor dem Bundesverfassungsgericht" (Domradio) am 14.04.2015

Montag, 13. April 2015

Vom Sparen am falschen Ende und einer "vorsätzlichen Gesellschaftsgefährdung". Es geht um Sprach- und Integrationskurse für Asylbewerber und "Menschen mit einem dauerhaften oder befristeten Aufenthaltstitel"
» mehr

Sonntag, 12. April 2015

Der Mindestlohn auf dem Schlachtfeld der gesellschaftspolitischen Debatte. Nein, nicht in Deutschland. Der Blick richtet sich auf die USA. Und auf eine Zahl: 15
» mehr

Freitag, 10. April 2015

Die vorprogrammierte Altersarmut im System und das hässliche Gesicht der Altersarmut vor Ort. Und dann das Nichtstun als Alternative zur Alternative.
» mehr

Donnerstag, 9. April 2015

Neues aus dem Sub-Subunternehmerland Deutschland. Diesmal nicht vom Bau oder aus den Schlachtfabriken, sondern vom Flughafen.
» mehr
Interview zum Thema "100 Tage Mindestlohn" in der Themenschwerpunktsendung "Einhundert Tage Mindestlohn" (hr-info) am 09.04.2015

Mittwoch, 8. April 2015

Pflege-TÜV: Die Pflegenoten werden abgeschafft. Gut. Und jetzt?
» mehr
Interviewpartner im Beitrag „100 Tage Mindestlohn - Segen oder Fluch?“ in der Sendereihe „Exakt – Die Story“ (MDR-Fernsehen) am 08.04.2015
Der gesetzliche Mindestlohn war eines der wichtigsten Projekte der großen Koalition. Seit Januar gilt er branchenübergreifend und liegt bei 8,50 Euro pro Stunde. Aber er wird weiter heftig kritisiert. Doch ist er nun Jobkiller oder Konjunkturlokomotive? "Exakt – Die Story" zieht Bilanz rund 100 Tage nach der Einführung.

Dienstag, 7. April 2015

Irrungen und Wirrungen der Diskussion über "den" Arbeitsmarkt, "die" Arbeitslosen - und natürlich darf "die" Armut nicht fehlen.
» mehr

Sonntag, 5. April 2015

Jenseits der "Demokalypse"? Die fabelhafte Welt des altersgerechten Lebens. Aber alles hat seinen Preis.
» mehr

Samstag, 4. April 2015

Immer diese ungenauen Überschriften. Oder: Was die Beschäftigten bei McDonald's in den USA mit den Frauen in Deutschland gemeinsam haben.
» mehr

Freitag, 3. April 2015

Das doppelte Kreuz mit der Armut und der Herkunft: Die (angeblichen) Armutskonstrukteure schlägt man und die Ständegesellschaft 2.0 wird nur angeleuchtet.
» mehr

Donnerstag, 2. April 2015

Wenn der Appel den Mehdorn macht, ist Gefahr im Verzug. Oder: Wenn Streikaktionen der Gewerkschaften bei der Deutschen Post mehrere und leider auch gute Gründe haben.
» mehr

Mittwoch, 1. April 2015

Interviewpartner im Beitrag „Wie Unternehmen den Mindestlohn umgehen“ des Politikmagazins „Exakt“ (MDR-Fernsehen) am 01.04.2015
» Video