Samstag, 31. Januar 2015

Zunehmend abgehängt. Langzeitarbeitslose im Hartz IV-System und ihre (Nicht-)Integration in irgendwelche Jobs.
» mehr

Freitag, 30. Januar 2015

Psychische Erkrankungen: Von den Höhen des Streits um die großen Zahlen in die Tiefen der Realität für die Betroffenen.
» mehr

Donnerstag, 29. Januar 2015

Studiogast in der Sendung des Politikmagazins "Zur Sache Rheinland-Pfalz!" (SWR-Fernsehen) am 29.01.2015 zum Themenschwerpunkt "Ausweg aus dem Fachkräftemangel? Handwerk entdeckt Potenzial der Flüchtlinge"
» Video
Der Kapitalismus macht depressiv! Aber ist das wirklich so? Oder liegt die Wahrheit vielleicht in der Mitte?
» mehr

Mittwoch, 28. Januar 2015

Noch auf der Entbindungsstation wird am Mindestlohn gezerrt und gerüttelt. Und manche Forderungen nach "Entbürokratisierung" erweisen sich als Scheunentor für "Mindestlohn light"-Strategen.
» mehr

Dienstag, 27. Januar 2015

Die einen eher gut, die anderen deutlich schlechter und viele nur zum Teil. Was man in den Pflegeberufen in Deutschland verdient.
» mehr

Montag, 26. Januar 2015

Gewinner und Verlierer gibt es immer, vor allem, wenn es um Geld geht. Und Geldpolitik ist auch ein sozialpolitisches Thema. Und da genau so umstritten wie generell der ganze Ansatz der EZB unter den Ökonomen.
» mehr

Sonntag, 25. Januar 2015

Endlich viele neue Jobs. Und dann wieder: Aber. Die Deutsche Post DHL als Opfer und Mittäter in einem Teufelskreis nach unten.
» mehr

Freitag, 23. Januar 2015

Hartz IV: Von angeblich fehlenden Anreizen, arbeiten zu gehen, aber auch Tageskalorien in imaginären Warenkörben, die durch abgerundete Statistiken ersetzt wurden. Oder: Wie viel darf es denn sein?
» mehr
Nicole Kukula, Stefan Sell und Birte Tiedemann (2015):

MehrWertSchöpfung. Eine Studie zur ökonomischen Bedeutung der Freien Wohlfahrtspflege in Rheinland-Pfalz

Remagener Schriften zur Sozialpolitik Bd. 1

Aachen: Shaker Verlag

Bestellmöglichkeiten:
Shaker-Verlag
Amazon

Die Sozialwirtschaftsstudie für Rheinland-Pfalz versucht einen Perspektivenwechsel auf die Leistungen eines großen Teils der Sozialwirtschaft zu befördern. Es geht explizit um die ökonomische Bedeutung der Freien Wohlfahrtspflege. Bislang dominiert eine "kostenfixierte" Wahrnehmung der Sozialwirtschaft. Dafür werden mit der Studie für Rheinland-Pfalz dahingehend neue Wege beschritten, dass erstmals der Versuch gewagt wurde, für ausgewählte und wichtige Teilbereiche der Sozialwirtschaft eine Vollerhebung zu realisieren. Die Träger der Einrichtungen haben sehr umfangreiche betriebswirtschaftliche Informationen zur Verfügung gestellt, mit denen Befunde vor allem zu den regional wirtschaftlichen Effekten der Sozialwirtschaft auf einer empirisch gesicherten Basis für drei ausgewählte Sektoren berechnet werden konnten. Zudem werden darüber hinausgehende Aspekte der mit den Leistungen der Sozialwirtschaft verbundenen Wertschöpfung für unsere Gesellschaft dargestellt.

Donnerstag, 22. Januar 2015

Das deutsche "Beschäftigungswunder" im europäischen Vergleich. Immer auch eine Frage des genauen Hinschauens.
» mehr
22.01.2015, Düsseldorf

„Der Stellenwert der Kindertagespflege in der deutschen Betreuungslandschaft“

Vortrag auf der Veranstaltung „Kindertagespflege in NRW: Politik im Dialog mit Wissenschaft und Praxis“ der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Landtag NRW im Plenarsaal des nordrhein-westfälischen Landtags

Mittwoch, 21. Januar 2015

Islamisierung des Abendlandes? Entwarnung. Eher besteht die Chance auf eine Re-Christianisierung von Sachsen, denn die Einwanderung ist überwiegend katholisch. Deutschland wird christlicher - und jünger.
» mehr

Montag, 19. Januar 2015

Erzieher/innen verdienen mehr. Tarifpolitik für und mit den Kita-Beschäftigten: Gut gemeint, aber mit welchem Risiko?
» mehr
Interviewpartner im Beitrag "Mindestlohn: Bislang noch in den Kinderschuhen" in der Sendung des Nachrichtenmagazins "Landesschau Rheinland-Pfalz" (SWR-Fernsehen) am 19.01.2015
»Video

Sonntag, 18. Januar 2015

"Die" Praktika, ihre berechtigte (Nicht-)Ausnahme vom Mindestlohn, zusammenbrechende Geschäftsmodelle mit Langzeitpraktikanten und ein Blick auf den Bundestag und die dort vertretenen Parteien darf auch nicht fehlen.
» mehr

Samstag, 17. Januar 2015

20 Jahre Pflegeversicherung. Eine - wie immer in der Sozialpolitik - unvollständige Erfolgsgeschichte jenseits der Festveranstaltungen.
» mehr

Freitag, 16. Januar 2015

Interview zum Thema "Bundesregierung will mehr europäische Jugendliche für eine Ausbildung in Deutschland gewinnen" beim Radiosender FluxFM am 16.01.2015
» Audio-Datei

Donnerstag, 15. Januar 2015

"Hartz IV war ein Jobmotor für junge Juristen". Das SGB II nicht nur als ein Aktenmonster für die Menschen vor und hinter den Schreibtischen in den Jobcentern, sondern auch für die Sozialgerichte, wo es sich zugleich als Mega-ABM entfalten konnte.
» mehr
Ein Sub-Mindestlohn für Zeitungszusteller reicht einigen offensichtlich nicht. "Kreative" Umgehungsversuche auf der Unternehmensseite.
» mehr

Mittwoch, 14. Januar 2015

Was denn nun? "Schock-Bericht" oder es ist besser geworden? Die Pflege alter Menschen, ihre Qualität und die Berichterstattung darüber.
» mehr

Dienstag, 13. Januar 2015

Dafür ist Geld da. Die Riester-Rente und ihre Förderung, die wirkliche Wirklichkeit der Zahlen und das offensichtliche Unvermögen, mit Scheitern umgehen zu können.
» mehr

Montag, 12. Januar 2015

Studiogast beim Wirtschaftsmagazin "WISO" (ZDF) in der Sendung am 12.01.2015, 19:25 - 20:15 Uhr, zum Thema "2030: Armuts-Rente programmiert?"
» Video des Beitrags und des Studiogesprächs

Sonntag, 11. Januar 2015

Der gesetzliche Mindestlohn. Kaum ist er da, wird seine Umsetzung ins Visier genommen und die Gewerkschaften sollen gar alle Tarifrunden absagen. Arbeitnehmer hingegen dürfen schwitzen.
» mehr
11.01.2015, Bad Breisig

„Von der Wiege bis zur Bahre“
Die demografische Entwicklung als Leitfaden für politische Herausforderungen der Zukunft

Gastredner beim Neujahrsempfang des CDU Kreisverbandes Ahrweiler

Samstag, 10. Januar 2015

„Mütterrente“: Wenn die scheinbaren Spendierhosen in der Realität zu heiß gewaschen werden, dann laufen sie ein.
» mehr

Freitag, 9. Januar 2015

Die Rentendiskussion ist sicher: Die IG Metall will gegen die "Rente mit 63" klagen und in der Union soll es eine flügelübergreifende Sehnsucht nach der "Flexi-Rente" geben.
» mehr

Donnerstag, 8. Januar 2015

Interviewpartner im Beitrag "Mindestlohn: Was ändert sich wirklich in Rheinland-Pfalz?" des Politikmagazins "Zur Sache Rheinland-Pfalz!" (SWR-Fernsehen) am 08.1.0215, 20:15 - 21:00 Uhr
» Video
Studiogast in der Sendung "Tandem" (SWR 2) zum Thema "Prekäre ArbeitsverhältnisseIst inzwischen auch die Mitte der Gesellschaft betroffen?" am 8.01.2015, 19:20 - 20:00 Uhr, mit Hörerbeteiligung
» Audio-Datei

Mittwoch, 7. Januar 2015

07.01.2014, Loccum

„Was wissen wir eigentlich über die Integration von Langzeitleistungsbeziehern – und was folgt daraus für die Politik?“

Vortrag und Diskussion auf der Fachtagung „Zehn Jahre SGB II: Wie lässt sich die Integration von Langzeitleistungsbeziehern eigentlich fördern?“ der Evangelischen Akademie Loccum
Keine Konkurrenz, Gewinner und lustvoll schaffende "Asyl-Azubis"? Umrisse einer Diskussion jenseits des postulierten "Verlustgeschäfts" durch Zuwanderung.
» mehr

Dienstag, 6. Januar 2015

Die Bundesagentur für Arbeit als Little-Facebook oder gar als Miniatur-Ausgabe der NSA? Das "Neuland" Internet soll jetzt ganz modern durchsucht werden.
» mehr

Sonntag, 4. Januar 2015

Geht uns die Arbeit (doch noch) aus? Zur "Digitalisierung", der Debatte über "digitale Arbeitslosigkeit" und den möglichen sozialpolitischen Herausforderungen.
» mehr

Samstag, 3. Januar 2015

Was für ein Jahresanfangsdurcheinander: Die Rente mit 70 (plus?), ein Nicht-Problem und die Realität des (Nicht-)Möglichen.
» mehr

Freitag, 2. Januar 2015

Interviewpartner im Beitrag „Was bringen 8,50 Euro Mindestlohn?“ im „Heute Journal“ (ZDF) am 02.01.2015
Nirgendwo ist der Niedriglohnsektor größer als in Mecklenburg-Vorpommern. Für viele Unternehmen bedeutet der Mindestlohn Mehrkosten, die nur durch Entlassungen gedeckt werden können.
» Video


Interview zum Thema „10 Jahre Hartz IV“ in der Nachrichtensendung von „SNA Radio“ am 02.01.2015
» Audio-Datei

Donnerstag, 1. Januar 2015

Flüchtlinge: Kürzere Verfahren, schnellere Abschiebungen: Bayern. „You are most welcome!“: Uganda.
» mehr