Mittwoch, 30. Juli 2014

"Das ist eine katastrophale Entwicklung". Kita-Qualitätsgesetz vorerst an Finanzierung gescheitert.  Ein Gespräch mit Stefan Sell, in: junge Welt, 30.07.2014
» Interview

Montag, 28. Juli 2014

Das schreit jemand - nicht - vor Glück. Die (noch) Zwei-Klassen-Gesellschaft bei den Paket- und Kurierdiensten und Wildwest bei den Arbeitsbedingungen.
» mehr


Betreuungsgeld: Es gibt "keinen Zugang zu dieser angeblich neuen Studie". Sozialwissenschaftler hält Ergebnisse für nicht nachvollziehbar. Interview in der Sendung „Top 9. Kultur und Politik am Mittag“ (Deutschlandradio Kultur) am 28.07.2014
» Audio-Datei

Vgl. zu dem Thema auch meinen Blog-Beitrag Immer diese Jahrestage. Wie wär's mit dem Betreuungsgeld? vom 27.07.2014

Sonntag, 27. Juli 2014

Immer diese Jahrestage. Wie wär's mit dem Betreuungsgeld?
» mehr

Samstag, 26. Juli 2014

Interview in der Sendung "Gut betreut – oder nur geparkt? Ein Jahr Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz" des Wirtschaftsmagazins "Geld, Markt, Meinung" (SWR1) am 26.07.201
» Audio-Datei


Kinder und Jugendliche als Flüchtlinge an der texanischen Grenze und in Freiburg im Breisgau. Gemeinsamkeiten und Unterschiede eines globalen Phänomens, das vor Ort aufschlägt.
» mehr

Freitag, 25. Juli 2014

Von Quantitäten, Qualitäten und einem realen Fachkräftemangel: Die Kindertageseinrichtungen und das (fehlende) Personal. Und wieder einmal: Das Geld.
» mehr

Donnerstag, 24. Juli 2014

Sanktionen bei uns, Sanktionen aber auch auf der Insel. Eine kritische Diskussion über die Kürzung bis hin zum Entzug von Sozialleistungen in Großbritannien.
» mehr

Mittwoch, 23. Juli 2014

Die Zeitungszusteller, ihr verdünnter Mindestlohn und - nicht nur - der Lobbyismus der Verleger. Eine echte Zangengeburt mit offenem Ende.
» mehr

Dienstag, 22. Juli 2014

Interviewpartner im Beitrag „Ausnahmen beim Mindestlohn: Der Sieg der Lobby“ des Politikmagazins „Report Mainz“ (ARD) am 22.07.2014
Zeitungszusteller haben einen harten Job, doch ausgerechnet sie bekommen vorerst keinen Mindestlohn. Ein Sieg der Verlegerlobby.
>> Video


Überraschung: Die Bundesbank hat herausgefunden, dass Leute, die kein oder zu wenig Geld haben, auch nichts oder zu wenig kaufen können. Oder doch nicht?
» mehr

Montag, 21. Juli 2014

Mindestlohn oder existenzsichernder Lohn und die Putzkräfte in den heiligen Hallen der britischen Regierung. Ein Ausflug auf die Insel.
» mehr


Je näher der gesetzliche Mindestlohn kommt, desto konkreter werden die offenen Fragen. Beispielsweise: Wer ist eigentlich ein Langzeitarbeitsloser und wie erkennt man rechtssicher einen solchen?
» mehr

Sonntag, 20. Juli 2014

Vom "Kampfplatz" demografische Entwicklung zur höchst realen Rollatoren-Gesellschaft und den Mühen einer Alltagsgestaltung vor Ort.
» mehr

Freitag, 18. Juli 2014

"Verlorene Generation" dort, aber auch hier. Dazu europäische Verlautbarungsrhetorik und bei uns ein "Übergangssystem", zu dem es kein Erkenntnis-, sondern ein veritables Umsetzungsproblem gibt.
» mehr


Jugendarbeitslosigkeit: "Wir sprechen von einer verlorenen Generation". Arbeitsmarktforscher Stefan Sell im Gespräch mit Regina Brinkmann. Interview in der Sendung „Campus & Karriere“ (Deutschlandfunk) am 18.07.2014
» Audio-Datei

Mittwoch, 16. Juli 2014

Nicht Fisch, nicht Fleisch. Statt punktuelles Herumfummeln am Kooperationsverbot zwischen Bund und Ländern sollte man das einfach streichen.
» mehr

Dienstag, 15. Juli 2014

Und ewig grüßt die Kapitaldeckung. Die Pflegeversicherung durch eine kapitalgedeckte Teil-Finanzierung der stationären Pflege retten?
» mehr

Sonntag, 13. Juli 2014

Diesseits und jenseits der verständlichen Empörung: Gesetzliche Regelung der Kinderarbeit in Bolivien.
» mehr

Samstag, 12. Juli 2014

12.07.2014, Koblenz

„Chancen und Risiken des demografischen Wandels in der Region Mittelrhein“

Vortrag auf dem Tag der Region Mittelrhein 2014

Freitag, 11. Juli 2014

Klassisch-handfeste und gleichzeitig experimentelle Tarifpolitik. Die IG Metall zwischen Stammbelegschaften und Werkvertragsbeschäftigten.
» mehr

Donnerstag, 10. Juli 2014

Jenseits der Bedrohungsgefühle: Die lang anhaltende Einwanderung von Migranten nach Großbritannien hat der Beschäftigung der einheimischen Bevölkerung insgesamt nicht geschadet - und warum diese Studie zugleich für die deutsche Mindestlohndiskussion sehr relevant ist.
» mehr

Mittwoch, 9. Juli 2014

Der verfassungsrechtliche (und der logische) Teufel steckt oftmals im gesetzgeberischen Detail – wahrscheinlich trifft es jetzt die abschlagsfreie „Rente mit 63“.
» mehr

Dienstag, 8. Juli 2014

Immer diese "Verschiebebahnhöfe" - früher zugunsten der Krankenkassen in die Pflegeversicherung und jetzt soll es in die andere Richtung gehen. Die Rechnung bekommen sowieso Dritte.
» mehr

Montag, 7. Juli 2014

Interviewpartner im Beitrag „Irreführender Rentenbescheid. Bei der Renteninformation fehlen viele Abzüge“ des Wirtschaftsmagazins „WISO“ (ZDF) am 07.07.2014

» Video 

Sonntag, 6. Juli 2014

Ein bescheiden gemachter Schluck aus der Pulle - wie die Rentenerhöhung 2014 berechnet wird. Zugleich ein Lehrstück für moderne "Formel-Sozialpolitik".
» mehr

Freitag, 4. Juli 2014

5,2 oder 5,7 oder 6,7 oder doch 7,6 Kleinkinder pro Fachkraft? Wer bietet mehr? Nein, ein Blick auf die Kleinkindbetreuung mit einem desaströsen Ergebnis: "Die Lage ist noch viel schlimmer als gedacht". Personalschlüssel und Personalrealität am Beispiel der Hamburger Kindertageseinrichtungen.
» mehr


Ganztagsschulen als Schnecke. Eine neue Studie, politische Forderungen in Richtung mehr Ganztägigkeit und ein Schuss ins bildungspolitische Knie namens Kooperationsverbot.
» mehr


Interview: "Stefan Sell über den gesetzlichen Mindestlohn und die Bypass-Strategien der Arbeitgeber" in der Sendung "Journal am Morgen" (SWR 2) am 04.07.2014
» Audio-Datei

Donnerstag, 3. Juli 2014

Interviewpartner im Beitrag "Realmitarbeiter bangen um ihre Jobs. Unfaire Tricks im Einzelhandel" im Politikmagazin "Zur Sache Rheinland-Pfalz!" (SWR-Fernsehen) am 03.07.2014, 20:15 - 21:00 Uhr
» Video


Alternativer Drogen- und Suchtbericht fordert eine neue Strategie in der Drogenpolitik.
» mehr

Dienstag, 1. Juli 2014

Der "kleine" Mindestlohn auf allen Kanälen - und Stille um die "große" Tarifvertragswelt. Dabei ist die Allgemeinverbindlichkeitserklärung von Tarifverträgen ein viel schärferes Schwert.
» mehr


Interviewpartner im Beitrag "Tarifeinheit - Vom Sinn und Unsinn kleiner Gewerkschaften" in der Sendereihe "Hintergrund" (DLF) am 01.07.2014, 18:40-19:00 Uhr
» Audio-Datei
Die Bundesregierung scheint entschlossen, die Macht kleiner Gewerkschaften einzuschränken. Noch in diesem Jahr soll ein Gesetzentwurf für die sogenannte Tarifeinheit vorliegen, nach der nur der Tarifvertrag der größten Gewerkschaft eines Betriebes gelten soll. Allerdings könnte das Vorhaben mit dem Streikrecht kollidieren.