Mittwoch, 31. Juli 2013

Interview zum Thema "Langzeitarbeitslose müssen subventionierte Arbeitsplätze bekommen“ im Meinungsmagazin "Politikum" (WDR 5) am 31.07.2013, 19:05-19:30 Uhr
>> Audio

Montag, 29. Juli 2013

Interviewpartner im Beitrag "Hungerlohn für Erntehelfer" des Wirtschaftsmagazins "WISO" (ZDF) am 29.07.2013, 19:25 - 20:15 Uhr
 >> Video
Im September dieses Jahres wird bekanntlich ein neuer Bundestag gewählt - und nicht wenige werden definitiv nicht zu Wahl gehen bzw. tragen sich mit dem Gedanken, sich der Abstimmung zu verweigern. Bei der letzten Bundestagswahl im Jahr 2009 ist der Anteil der Nichtwähler auf 29,2% angestiegen - damit haben immerhin 18 Millionen Bürger/innen auf eine Stimmabgabe verzichtet. Auf der Basis der amtlichen Wahlstatistik kann man sowohl die Wahlbeteiligung wie auch die Stimmangabe differenziert nach Geschlecht und Altersgruppen auswerten. Schaut man sich beispielsweise die (Nicht-)Wahlbeteiligung 2009 nach Altersgruppen an, dann wird man feststellen, dass die jungen Menschen aus Sicht der Parteien ein "schlechtes Geschäft" darstellen
>> mehr

Samstag, 27. Juli 2013

In den vergangenen Tagen wurde - ausgelöst durch den tragischen Tod von zwei rumänischen Arbeitern bei einem Brand in einer überfüllten Unterkunft im niedersächsischen Papenburg - erneut intensiver über das Thema Werkverträge und osteuropäische Billigarbeiter berichtet und diskutiert. Vorher wurde der massenhafte Einsatz von Werkvertragsarbeitnehmern am Beispiel der niedersächsischen Fleischindustrie an das Tageslicht der medialen Berichterstattung gezogen. Und in Niedersachsen geht es offensichtlich auch noch eine Etage tiefer.
>> mehr

Freitag, 26. Juli 2013

Wenn Unsinn Wirklichkeit wird - das "Betreuungsgeld" taucht aus dem Loch Ness staatlicher Leistungen auf.
>> mehr

Mittwoch, 24. Juli 2013

(Schein-)Werkverträge im Visier der Rechtsprechung
>> mehr
Wieder einmal muss über die Festung Europa gesprochen werden - und über die, die innerhalb der Festung zu den reicheren Ecken der europäischen Wohlstandsinsel wandern. Werfen wir zuerst einen Blick auf die Außengrenzen des vereinigten Europa: Das Politikmagazin "Report Mainz" berichtete in seinem Beitrag "Jung, alleine und eingesperrt" über Menschen, die als Leichen an den Strand griechischer Mittelmeerinseln gespült werden, über die auf offener See von den Frontex-Einheiten, also der Prätorianergarde der Festungswache Europa, zurückgeschickten Flüchtlinge und über die, die es zwar auf griechischen Boden geschafft haben, dann aber interniert und zumeist auch wieder abgeschoben werden.
>> mehr

Montag, 22. Juli 2013

Zwischen Himmel und Hölle: Wenn das Wohnen die einen arm und einige andere sehr reich macht
>> mehr

Sonntag, 21. Juli 2013

Das Ehrenamt in der Krise und der Verein als vom Aussterben bedrohte Art? Neue Zahlen geben einige Hinweise, die eine andere Entwicklung andeuten
>>  mehr

Samstag, 20. Juli 2013

Zum Geschäftsmodell einer "modernen" Variante des Sklavenhandels hier bei uns vor der Haustür - immer wieder Leiharbeit, Werkverträge und ganz viele, die wegschauen statt sich zu kümmern
>> mehr

Donnerstag, 18. Juli 2013

Studiogast zum Thema "Amazon, Globus - Leiharbeit und ihre Folgen" im Politikmagazin "Zur Sache Rheinland-Pfalz!" am 18.07.2013, 20:15 - 21:00 Uhr
18.07.2013, Düsseldorf

„Leistungsorientierte Vergütung in der Kindertagespflege – ein Baustein für eine
dringend notwendige Systementwicklung in Zeiten des Rechtsanspruchs und darüber hinaus“

Vortrag auf der Fachtagung „Rechtsanspruch Kinderbetreuungsplatz – Auswirkungen auf die Kindertagespflege“ des Landesverbandes Kindertagespflege NRW

Dienstag, 16. Juli 2013

Viele Menschen in diesem Land sind stolz auf die Dinge, die hier so produziert werden. Teure, schnelle und hochwertige Autos beispielsweise, dann die vielen Premium-Maschinen, die aus Süddeutschland in der ganzen weiten Welt abgesetzt werden, die Chemie darf hier natürlich nicht fehlen - und auch die deutsche Waffenindustrie ist ein echter Exportweltmeister. Und der eine oder die andere wird sich an Bilder erinnern, wo in den Nachrichten berichtet wird, dass sehr, sehr große Kreuzfahrtschiffe, gebaut von der Meyer Werft, vom niedersächsischen Papenburg durch die kleine, enge Weser an die Nordseeküste gezogen werden.
>> mehr
Interviewpartner im Beitrag "Kinderbetreuung: Kita-Notstand. Wie steht es um den Kita-Ausbau in NRW?" im Wirtschaftsmagazin "markt" (WDR-Fernsehen) am 15.07.2013, 21:00 - 21:45 Uhr
>> Video

Montag, 15. Juli 2013

Es gibt doch immer wieder Grund, sich in diesem angeblich so wohlorganisierten Land zu wundern über ein offensichtliches Organisationsversagen des Staates - nicht etwa beim Einziehen von Bußgeldern wegen Falschparkens oder dem Überschreiten der zulässigen Geschwindigkeit im Straßenverkehr, das geht in aller Regel höchst effizient und ohne Gnade. Aber wenn es um die Unterbringung und die Betreuung von äußerst schwierigen Jugendlichen geht, die nicht selten eine Gefahr für sich selbst und für die Gesellschaft darstellen, dann erlaubt sich der Staat ein Durcheinander und ein jahrelanges Nicht-Handeln, das einen mehr als zweifeln lässt, weil es zum Himmel schreit.
>> mehr

Alle wollen ihn. Also jedenfalls die meisten. Sogar die von der anderen Seite. Bis auf den Mainstream der deutschen Volkswirtschaftslehre.
Richtig erkannt, hier kann es nur um das Thema Mindestlohn gehen.
>> mehr

Sonntag, 14. Juli 2013

Unabhängig von der grundsätzlichen Positionierung zur katholischen Kirche - das war schon ein beeindruckender Auftritt, den der neue Papst Franziskus Anfang Juli mit seiner ersten Reise nach seinem Amtsantritt zelebriert hat: Nicht zu irgendwelchen Schönen und Mächtigen ist er gefahren, sondern nach Lampedusa. Das Kirchenoberhaupt der Katholiken ging zu den Flüchtlingen. Franziskus prangerte auf der italienischen Insel Lampedusa - dem Außenposten der Wohlstandsinsel Europa - die Gleichgültigkeit gegenüber dem Schicksal von Migranten an. Warum dieses Signal wichtiger ist denn je:
>> mehr

Freitag, 12. Juli 2013

Interview zum Thema "Das Kita-Wunder" im Mittagsmagazin von HR 1 am 12.07.2013, 12:00 - 14: 00 Uhr
>> Audio-Datei
12.07.2013, Öhringen

"Gesellschaftspolitische Bedeutung der Diakonie und ihr Beitrag für das gelingende Aufwachsen junger Menschen in unserer Gesellschaft"

Fachvortrag anlässlich der 100-Jahresfeier der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort in der Stadthalle von Öhringen

Donnerstag, 11. Juli 2013

Rhein-Zeitung: Experte bezweifelt Schröders warmen Kita-Platz-Regen: "Zahlen stimmen nicht"
Koblenz/Berlin - Riesige Schere zwischen bisher betreuten Kleinkindern und vermeintlich vorhandenen Plätzen: Der Koblenzer Sozialwissenschaftler Stefan Sell wirft Familienministerin Kristina Schröder (CDU) vor, unrealistische Zahlen zu den verfügbaren Kita-Plätzen in Deutschland präsentiert zu haben.

>> Experte: Schröders Zahlen passen nicht zur Realität, in: Rhein-Zeitung, 12.07.2013
Interviewpartner im Beitrag "Erzieher-Notstand in Deutschland" im "morgenmagazin" (ZDF) am 11.07.2013
>> Video

Mittwoch, 10. Juli 2013

Die lieben Kleinen und das Personal. In den Kindertageseinrichtungen wird es voller, enger und jünger. Gleichzeitig fehlen bereits heute vorne und hinten Fachkräfte.
>> mehr

Interviewpartner im Beitrag "Werkverträge: Billiglöhne in Deutschland" im Wirtschaftsmagazin "Plusminus" (ARD) am 10.07.2013, 21:45 - 22:15 Uhr
>> Video

Freitag, 5. Juli 2013


Die private Krankenversicherung ist auch nicht mehr das, was sie mal war. Immer mehr müssen vor steigenden Prämien kapitulieren und Kritikaster sehen die PKV als Auslaufmodell.
>> mehr

05.07.2013, Köln

„Öffentlich geförderte Beschäftigung - eine Perspektive für Langzeitarbeitslose?“

Vortrag auf einer Veranstaltung anlässlich des 25jährigen Bestehens des Trägervereins „Zug um Zug e.V.“ in Köln

Donnerstag, 4. Juli 2013

04.07.2013, Bottrop

„Verloren in den Mythen der Arbeitspolitik“

Eröffnungsvortrag auf der Sommerakademie 2013 „Herausforderungen der Arbeitspolitik in Nordrhein-Westfalen – Was tun?“ der G.I.B. NRW – Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung

>> Programm der Sommerakademie

Mittwoch, 3. Juli 2013

Wundersame Geldvermehrung? Von 6 auf 24 Milliarden Euro in einer Woche, um was gegen Jugendarbeitslosigkeit zu tun. Und in Deutschland hofft man auf den Import junger Menschen aus Südeuropa und findet dann nicht selten einsame Azubis im gelobten Land.
>> mehr

Interviewpartner im Beitrag „Netto Marken-Discount - Mitarbeiterdruck und Löhne unter Tarif“ im Politikmagazin „Exakt“ (MDR-Fernsehen) am 03.07.2013, 20:15 - 20:45 Uhr
>> Video

Zusatzangebot auf der Webseite von „Exakt“:
Interview mit Stefan Sell: "Netto ist einer der marktaggressivsten Anbieter" >> Video

Dienstag, 2. Juli 2013

Interviewpartner im Beitrag "Das System Netto: 'Freiwillige' Überstunden zum Nulltarif?" des Politikmagazins "Report Mainz" (ARD) am 02.07.2013, 21:45 - 22:15 Uhr
>> Video

Vom Gassigehen mit dem Pflege-Hund und dem Liegenlassen des pflegebedürftigen Menschen.
>> mehr

Montag, 1. Juli 2013

Interview zum Thema "Geld vom Staat - nein danke! Millionen Deutsche verzichten freiwillig auf Hartz IV" in der Nachrichtensendung "Aktuell um 12" (SWR 1) am 01.07.2013, 12:00 - 13:00 Uhr